top of page

Aus dem Leben eines Taugenichts, Kapitel 1 bis 3

Die ersten drei Kapitel sind nun aufgezeichnet und mit Musik versehen. Hier können Sie die Vertonung mit dem Audioplayer meiner Seite hören (oder Klick auf das Bild).


Was bisher geschah: Als der Taugenichts auf seiner Reise einer schönen Frau auf ihr Schloss folgt, erlebt er dort eine herbe Enttäuschung und entschließt sich, wieder auf Wanderschaft zu gehen - nach Italien. Die schöne Frau jedoch vergisst er nicht...


🎙 Kapitel 4 folgt nächste Woche.


Über die Novelle: Der "Taugenichts", vollendet 1823, ist das sympathische, romantisch-romantischste und überschwänglich naturfröhliche Bild des Menschen, der bei sich selbst bleibt und allen Anforderungen von Welt, Rang und Namen eine Nase dreht - in moderner Sprache gesagt: "den Stinkefinger zeigt".

Begleiten wir ihn auf seinen Reisen durch das biedermeierliche Österreich, an die Donau, durch die Alpen und schließlich auch ...nach Italien!





13 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentarios


Los comentarios se han desactivado.
bottom of page